Thema geschlossen
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
  1. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #1
    Strike

    Standard Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly

    Hallo allerseits,

    also nachdem ich mich nun etwas durchs Forum gelesen habe, möchte ich hier kurz meine Erfahrung mit Kamagra Oral Jelly weitergeben:

    Ich bekam einige Jelly's im Herbst 2005 von einem Bekannten, der einen Sexshop betreibt. Irgendwann stand mal ein Typ bei ihm im Shop, der ihm die Jelly's für 5,-€ pro Stück angeboten hat. Mein Kumpel hatte davon noch nie gehört und hat ihm einige abgekauft. Bevor jetzt mein Postfach explodiert: NEIN, er hat keine mehr... *g

    Na ja, jedenfalls kannte ich das Zeug auch nicht (zu diesem Zeitpunkt hatte ich überhaupt noch nie irgendwas in dieser Richtung probiert) und habe mal den Crashtest-Dummy gespielt. Anlass war eine recht schwere OP im Jahr 2004, die mich über lange Zeit hinweg gehandicapt hat, auch sexuell. Also mal so ein Tütchen eingeworfen und abgewartet was passiert...

    Nach etwa 20 Minuten war das erste Hitzegefühl zu spüren, etwa zeitgleich auch eine spontane Erektion beim ersten Gedanken an irgendwas Geiles. Ich war an diesem Abend in sehr netter Gesellschaft und hatte mächtig Spaß Auffallend war außerdem, daß nach dem ersten Orgasmus keine 5 Minuten vergingen, bis ich wieder startklar war. Das kenne ich im Normalfall so nicht... *g

    Etwas unangenehm fand ich ein Hitze- und Druckgefühl im Stirn- und Augenbereich, außerdem kam deutliches Sodbrennen dazu. An diesem Abend hatte ich zwei Gläser Wein getrunken, danach nur noch Wasser und später einen Kaffee. Mag sein, daß der Wein zum Sodbrennen beigetragen hat. Das Druckgefühl im Stirnbereich blieb noch bis weit in den nächsten Tag erhalten, die spontanen Erektionen auch. Wenn mir nicht schon alles wehgetan hätte, wäre auch am nächsten Tag noch einiges möglich gewesen. An eine verstopfte Nase kann ich mich nicht erinnern, vielleicht habe ich auch nicht genug darauf geachtet. Und auf einen roten Kopf hat mich auch niemand angesprochen. War vielleicht reine Höflichkeit...

    Also unterm Strich ein voller Erfolg, was die Wirkung betrifft. Ich habe darauf hin nochmal 5 Jellys bei meinem Kumpel gekauft, Alternativen gab es leider keine, der Anbieter hat immer nur Jellys geliefert. Unnötig zu erwähnen, daß das Zeug im Sexshop unterm Ladentisch wegging wie geschnitten Brot, obwohl mein Kumpel 10,- Öcken dafür verlangt hat. Meine 5 Jellys habe ich über etwa 1 Jahr verteilt, es sollte ja etwas "Besonderes" bleiben. Die Dosierung fand ich bei den Jellys etwas schwierig. Wenn man nur die Hälfte nehmen will und die andere Hälfte erst Wochen später, dann wird's mit der Haltbarkeit wohl Essig. Dafür wären dann die Tabletten wohl deutlich besser geeignet, aber leider, leider...

    Die Quelle ist mittlerweile leider versiegt, der Anbieter hat sich trotz Bestellung von etwa 100 Stück nie mehr blicken lassen und ist auch nicht erreichbar. Schade eigentlich.

    Falls es eine SERIÖSE Quelle gäbe (egal ob Jellys oder Tabletten), dann würde ich mir glatt mal wieder 5-10 Stück anschaffen, das hält ja bei mir wieder jahrelang... *g

    Schönen Tach noch allerseits wünscht
    Strike

  2. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #2
    Sanuk mak mak

    Standard

    Also ich nehme auch nur noch das Kamagra Oral Jelly, erstens hat es meiner Meinung (bei mir persönlich) die wenigsten nebenwirkungen, und hilft am schnellsten da es durch die Mundschleimhaut aufgenommen wird.


    Also wie gesagt für mich kommt nur noch Kamagra Oral jelly in Frage.

    War damals beim Urologen wegen problemen, und der hat mir dann gesagt ich könne ja mal Viagra ausprobieren was ich auch tat, dann allerdings hab ich auch mal Kamagra ausprobiert da ja der sele wirkstoff drin ist, und kommt mit denen viel besser klar.

    Falls jemand noch mehr wissen möchte über erfahrungen oder etc kann er mir gerne eine PM schicken, ich benutze die Oral jelly circa jetzt ein Jahr (nicht immer)

    Gruss

    Sanuk mak mak

  3. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #3
    petedogan

    Standard

    hallo!

    da kann ich mich nur anschließen! ich finde die wirkung von oral jelly auch angenehmer als bei viagra.
    ich empfinde die wirkung stärker, bei weniger nebenwirkungen.
    benutze sie ca 1 mal in der woche und habe noch keine schlechten erfahrungen gemacht (außer anfangs, als ich fakes erwischt habe..da habe ich 2 stunden über der toilette gehangen.. - nun bekomme ich glücklicher weise immer originale).
    auch cialis hat bei mir nicht die gewünschte wirkung gebracht! aber ich denke das ist von mensch zu mensch unterschiedlich.

    gruß pete

  4. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #4
    Leseratte

    Standard

    Zu den Oral Jellies steht schon etwas in meinem Generika-Leitfaden. Tatsächlich ist es leider so, dass der Wirkstoff gar nicht viel schneller aufgenommen wird als bei einer Tablette. Die Aufnahme über die Mundschleimhaut ist sicher schneller als die Aufnahme über den Magen, allerdings wird der Großteil der Jellies ja durch den Magen aufgenommen, da der Packungsinhalt geschluckt wird. Der Inhalt ist gar nicht dazu geeignet, sich schnell im Mund aufzulösen. Um den Inhalt komplett über die Mundschleimhaut aufzunehmen, müsste man diesen wahrscheinlich mehrere Stunden im Mund behalten. Früher oder später wird der Inhalt also sowieso geschluckt und der geringe Anteil des Wirkstoffs, der tatsächlich schon vor der Magen-Darm Passage durch die Mundschleimhaut aufgenommen wird, ist zu vernachlässigen. Das ist so wenig, dass man keine beschleunigte Wirkung feststellen dürfte.

    Es gibt ja auch sogenannte SOFT-Tabs. Also weiche Plättchen, die sich im Mund auflösen sollen. Wie gut sie das tun, weiß ich nicht, aber ich gehe davon aus, dass auch diese ihre Wirkung im Grunde erst im Magen-Darm-Trakt entfalten. Wenn es eine echte Sublingualtablette gäbe, die klein wäre, und sich in kürzester Zeit unter der Zunge komplett auflösen würde, dann wäre das sicher eine tolle Verbesserung. Dann würde der Wirkstoff schnell absorbiert und zwar völlig unabhängig von einem eventuell vollen Magen und fettigem Essen. Mit den Darreichungsformen, die es bis heute gibt, ist das aber leider nicht machbar.

  5. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #5
    petedogan

    Standard

    hallo zusammen!
    ich finde die wirkung der jelly´s tritt bedeutend schneller ein! habe den direkten vergleich gemacht (und das nicht nur einmal)! fand es immer nervig 30-45 min zu warten-bevor es losgeht!
    die jelly´s wirken tatsächlich innerhalb von 10-15 min!
    ich behalte es 30 sekunden im mund und schlucke das gel dann runter und 10 min später ist die nase zu..dann weiß ich es kann los gehen-und es geht dann auch los..

    gruß

  6. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #6
    hedo

    Standard

    Seid mir nicht böse.....


    Aber das ist nun der Zweite Beitrag über "Oral Jellies" in dem neue Mitglieder davon wie eine Eins schwärmen....
    Und bestätigt wird der Superlativ auch von neuen Mitgliedern....

    Ein Schelm, wer böses denkt

  7. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #7
    Strike

    Standard

    Hi Hedo,

    es ist ja nicht so, daß ich Deine Bedenken nicht verstehe, Du Schelm...

    Aber sieh's mal aus meiner Sicht: Ich stolpere bei Google irgendwie über dieses Forum hier, melde mich an und möchte eben im weitesten Sinne "konstruktiv" einsteigen. Also was bleibt mir da sonst übrig als meine (zugegeben überschaubaren) Erfahrungen mit Generika mitzuteilen? Mein Bemühen um Objektivität läßt sich vielleicht auch in der Beschreibung der Nebenwirkungen erkennen. Übrigens war das in den paar Tagen bislang nicht mein einziger Beitrag hier, ich hatte auch schon zu anderen Themen etwas zu sagen.

    Und auf die Antworten zu meinem Beitrag habe ich nun mal keinen Einfluß...

    Schönen Tach noch wünscht
    Strike

  8. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly #8
    Gundolf

    Standard

    Zitat Zitat von hedo
    Seid mir nicht böse.....


    Aber das ist nun der Zweite Beitrag über "Oral Jellies" in dem neue Mitglieder davon wie eine Eins schwärmen....
    Und bestätigt wird der Superlativ auch von neuen Mitgliedern....

    Ein Schelm, wer böses denkt
    Da kann sich halt jeder so seine Gedanken machen. Ich habe schon einige Testkäufe gemacht und meine Erfahrungen decken sich ganz und gar nicht mit einigen Berichten. Aber jeder muß selber wissen ob er glaubt oder selber testet.

    Gruß Gunnar

Thema geschlossen
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly

  1. Scilla Oral Jelly (Gel)100mg
    Scilla Oral Jelly (Gel)100mg: Hallo erstmal, ich wollte gerne mal wissen ob das...
    Von Mb7 im Forum Potenzmittel: Viagra, Cialis, Levitra & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 06:30
  2. Nebenwirkung von Oral Jelly?
    Nebenwirkung von Oral Jelly?: Hallo, habe schon öfter mal Kamagra Oral Jelly...
    Von Datschi im Forum Potenzmittel: Viagra, Cialis, Levitra & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 23:30
  3. Kamagra Jelly und Scilla Jelly
    Kamagra Jelly und Scilla Jelly: Hallo Meine K.Jelly sind nun verbraucht war...
    Von Olli- im Forum Potenzmittel: Viagra, Cialis, Levitra & Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 18:19
  4. Suche Oral Jelly
    Suche Oral Jelly: Hallo zusammen... ich bin neu hier und der Grund...
    Von Cenkonline im Forum Potenzmittel: Viagra, Cialis, Levitra & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 11:25
  5. Kamagra Oral Jelly oder Tabeletten
    Kamagra Oral Jelly oder Tabeletten: Hallo, kan mir jemand sagen, ob es Kamagra...
    Von Ulrich56 im Forum Rezeptfreie Potenzmittel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 19:25

Weitere Themen von Strike

  1. Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly
    Hallo allerseits, also nachdem ich mich...
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 22:41

Andere Themen im Forum Potenzmittel: Viagra, Cialis, Levitra & Co.

  1. Anfrage
    Hallo, hat denn schon jemand die neuen Kamagra...
    von Olli-
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 10:23
  2. cialis-rezept
    mein uro hat mir cialis verschrieben. das rezept...
    von gerdistrojer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 10:23
  3. Cialis - Wirkung verstärken
    Liebe Freunde Gibt es eine Möglichkeit, die...
    von Grazor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 01:59
  4. Viagra und Co. mit...
    hallo, möchte demnächst einen urlaub mit...
    von 0815
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 15:44

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Erfahrungsbericht Kamagra Oral Jelly.