+ Antworten
1 2 3 4 5
  1. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #1
    ltg
    Hallo,

    ich habe mich eben angemeldet.

    Auch bin ich eine Frau, die in einer unglücklichen Beziehung lebt:

    Seit über 1J habe ich eine Open-Relationship zu Alex. Ich war davor 3 Jahre Single(kein Sex mit Männern) und Alex hat gerade seine Ehe beendet. Bin Anfang 30 und Alex 3J älter.

    Die Beziehung ist in der Tat nur open an seiner Seite. Denn während seiner langen Ehe war er treu und tobt sich nun aus(Ok, die anderen Frauen kommen und gehen, nur ich bleibe, bin sozusagen seine "Hauptfrau"), und ich hatte mich mit Ende 20 schon ausgetobt. Irgendwann kam ich zu dem Schluss: mit der Quantität steigt leider nicht die Qualität und wurde wieder ganz wählerisch(selbst für eine Open-Relationship). Im Kopf bin ich nicht treu, aber in der Tat, weil ich keinen zweiten getroffen habe, der mir gefällt.

    Alex hat Erektionsproblem. Erektion hat er schon, aber irgendwann ist sie wieder ungewollt weg. Spüren tut er wenig, er ist selten in mir gekommen, wenn schon dann auch mit viel Mühe und nur von Hinten. (Ich komme oft schon nach 20 Sekunden) Meist hat er onaniert und dann auf meinen Bauch spritzt.

    Ich habe nichts dagegen, jeden Tag Sex zu haben (jeden 2ten Tag wäre angenehm), Alex braucht es viel seltener, vielleicht 1,2 mal die Woche? (Wir leben nicht zusammen)

    Alex braucht gute Laune um Sex zu machen, ich brauche nur Sex zu machen um gute Laune zu haben. Deswegen bin ich mittelerweile immer diejenige, die Alex "vergewaltigt", was ich gar nicht mag, bin schließlich eine Frau und möchte auch gerne passiv sein. (Früher hatte ich einen Stefan, der 5 mal am Tag kann, dewegen weiss ich noch wie es sich fühlt, "vergewaltigt" zu werden :-) )

    Ich bekomme Multi-Orgasmus von Oben, so jeweils 5 Sekunden mit 20-30 Sekunden Pause. Mit Alex komme ich ca. 10-20 mal (Bei SB hatte ich mal bis 60 gezählt), manchmal war er schon weich wie ein Spagetti, und ich kam und kam...

    Alex ist nicht glücklich mit seiner Potenz, und es hat auch einen sehr negativen Einfluss auf seine Charakter: er hat ein sehr kühles Herz. (Er meint, er sein polyamorial, ich sage "Nein Alex, das bist du nicht, du bist nur polysexuell") Ich habe ihn trotzdem sehr lieb: er ist zwar nicht mein Traummann aber der beste, den ich bekommen kann (er hat schon andere Tugenden, bzw. er gefällt mir einfach so).

    Für sein Problem bevorzugt er die visuelle Therapie: er sucht sich immer hübschere Frauen, sowohl im Internet(zum gucken) als auch im Realen, gross, schlank, vor allem exzessiv, lasziv, dick geschminkt, Leder, Lax, Stiletto, Tattoo, Piercing --- Ich denke das ganze ist falsch, aber bessere Lösung habe ich auch nicht.

    Er findet Lady Gaga ganz geil, ich bin nicht hässlich, aber eher Typ Romy Schneider(die er langweilig findet), und ich will auch auch nicht Lady Gaga sein.

    Konkreter Anlass zu meiner Anmeldung:

    1. Ich wollte ihn vielleicht zu Viagra, Cialis und co. mal überreden. Nicht nur wegen dem Sex, ich hoffe, durch Viagra würde er die Welt vielleicht anders ansehen und sein Herz milder... Denn schließlich bin ich sexuell zufrieden mit ihm, bis auf die Frequenz. Naja, ich würde auch gerne von Unten kommen, was er nur ein mal geschafft hat, wo er mich mehr liebte als heute und sich mehr Mühe gegeben hat. Aber man kann eben nicht alles haben.

    2. Vor paar Tagen hat er mit mir gescherzt: er meint ich käme zwar 20 mal, dafür aber auch am kürzesten, wie ein Löwin(mein Sternzeichen)... Ich konnte zwar erwidern, dass sein Bettverhalten typisch Zwilling(sein Sternzeichen) sei, als hätte er zwei Kerle im Kopf, der eine will, der andere nicht..., dann habe ich im Internet doch ein wenig gelesen: es gibt tatsächlich Frauen, die Mega-Orgasmus bekommen, der 1,2 Minuten lang dauert...

    Ich möchte nun so gerne einen Mega-Orgasmus haben. (Wäre ich in einer glücklichen Beziehung, interessierte es mir wahrscheinlich nicht die Bohnen) Frage an alle Männer und Frauen hier, kommt das oft vor? Ich komme meist 5 Sekunden, selten aber auch 10 Sekunden, sogar noch länger, aber betimmt nie länger als halbe Minute.

    Jaja, ich weiss, im Grund genommen ist unsere Beziehung nicht zu retten, aber so ist das Leben...

    Andere Bemerkungen zu meiner Beziehung sind auch Willkommen.
    Geändert von ltg (17.12.2010 um 19:50 Uhr)

  2. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #2
    Andrea

    Standard

    Hallo Itg,

    also ehrlich gesagt denke ich, dass Du mit Deinem " ICH WILL" sowohl Dich, als auch Deinen Alex überforderst !

    Und, ob Dein Orgasmus nun "Mit Alex komme ich ca. 20 mal (Bei SB hatte ich mal bis 60 gezählt), manchmal war er schon weich wie ein Spagetti, und ich kam und kam..."
    ..oder nur 1 Mal beim Sex da ist- ohne Stopuhr,- das ist doch eigentlich nicht wichig !

    Wenn Du Deine Ansprüche nicht überdenkst, sehe ich- ebenso, wie Du - keine Chance mehr diese kuriose Partnerschaft aufrecht zu erhalten.

    Aber rede mit ihm und schilder ihm Deine Probleme.

    Wenn er eine Sexmaschine aus sich machen lassen lässt, ist die Beziehung vielleicht noch zu retten !


    Lg
    Andrea

  3. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #3
    ltg

    Standard

    Hallo Andrea,

    ich habe auch geschrieben, mich würde Multi oder Mega gar nicht interessieren, wäre ich in einer glücklichen Beziehung.

    Ich will es nur aus kämpfender und rivalierender Motivation.
    Seine anderen Freundinnen dürfen mehr wie Lady Gaga aussehen, aber zumindesten kann ich die "leistungsstärkste" sein.
    Und ja, ich brauche nicht unbedingt 4cm Dicke und Metallsteife um zu kommen, ich komme auch mit einem Spagetti, solange es noch drin ist...

    Unser eigentliches Problem ist, dass ich Typ Romy bin aber auf ihn stehe, der Gaga geil findet.
    Er hat das gleiche Problem: er ist auch nicht hässlich, aber ich schätze, die Gagas interessieren sich nicht für ihn.

    Ich weiss, es ist alles kurios und nicht zu retten, aber besser eine Open-Relationship als gar nix...

    LG
    Geändert von ltg (17.12.2010 um 20:10 Uhr)

  4. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #4
    Andrea

    Standard

    dann kann ich Dir nur raten Dich zu trennen !

    Wenn der Knabe Dich betrügt und Du gegen unzählige andere willige Frauen kämpfst und Dich und ihn unter nen Leistungsdruck bringst, weil Du gegen alle anderen Frauen triumhieren willst,- das hat mit ner Liebesbeziehung nix zu tun ! Und Lady Gaga ist " Gaga"- aus dem Alter solcher Fantasien sollten erwachsene Menschen über 30 raus sein !

    Aber vielleicht meldest Du Dich mit diesem Problem in einem anderen Forum an. Z.B. " Go feminin".oder suchst Dir nen guten Psychologen, um zu erkennen, was Du in einer Partnerschaft suchst und vermisst.
    Ich könnte niemals wissend, dass ich mit anderen Frauen konkurriere, Leistung im Bett und Lust empfinden.
    Wir sind ja hier nicht in Dubai und auch nicht in Ägypten.
    Dass ein Mann, wenn er allen Frauen gerecht werden soll und " muss" insofern ab und an Erektionsprobleme hat, ist klar !

    LG
    Andrea

    Anderea
    Geändert von Andrea (17.12.2010 um 20:55 Uhr)

  5. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #5
    ltg

    Standard

    Er hat nicht "unzählige andere willige Frauen", zuletzt hatte er wieder 2 Wochen was, dann wieder nix. Also hat er wieder nur mich. Seine Erektionsproblem kommt nicht von daher. Es ist auch nicht ab und an, er hat es sogutwie immer.

    Ich denke, ganz im Gegenteil, er versucht jede hübsche Frau zu erobern weil er ein Schlappschwanz ist.

    Er betrügt mich und andere auch nicht, das einzige was er meiner Meinung nach nicht korrekt macht ist dass er jeder erst im Bett über seine "polyamoriale" Geschichte erzählt, deswegen sind außer mir alle schnell abgehauen.(meist nach zwei mal Treffen) Mittlerweile erzählt er auch manchmal schon vorher, dewegen sinkt seine Erfolgsquote auf fast null, de facto hat er seitdem wir uns kannten Sex zum 70-80% mit mir gehabt.

    Es ist auch keine Liebesbeziehung. Aber ich mag ihn "vergewaltigen" trotz dem Schlappschwanz, er zieht mich an, egal in Deutschland oder Ägypten.

    LG
    Geändert von ltg (17.12.2010 um 20:40 Uhr)

  6. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #6
    Andrea

    Standard

    na dann tu das doch !

    Wenn Du ihn nicht liebst und er dennoch nicht austauschbar ist, rede mit ihm!
    Oder bestell über das Nachbarforum Potenz- Generika !
    Wenn Du damit klar kommst, dass er nicht monogam sein will und kann.

    Andrea
    Geändert von Andrea (17.12.2010 um 21:39 Uhr)

  7. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #7
    berlin61

    Standard

    Hab ich das richtig verstanden?
    Er sucht sich andere Frauen und kann sie nicht befriedigen?
    Warum gibt er sich der Lächerlichkeit preis?
    Auch Frauen wollen mal richtig gef.....werden,und wenn er Erektionsprobleme hat,muß er dagegen was tun!
    Wie willst du einen schlaffen oder schlappen Schwanz vergewaltigen?
    Ok,wenn dir 20 Sekunden reichen...

    berlin61

  8. Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus #8
    Gast1610

    Standard

    Mitunter habe ich das Gefühl, wir sind hier bei Grimms Märchen.

    Falls ich mich täusche, frage ich mich, was dein Problem ist. Du hast einen Partner, der sexuell deinen Ansprüchen nicht genügt und dein Partner hat eine Partnerin, die optisch seinen Ansprüchen nicht genügt. Da gibt es nur eine einzige möglichkeit und die heißt "Trennung".

+ Antworten
1 2 3 4 5
Ähnliche Themen zu Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus
  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 20:55
  2. Von mike 63 im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 11:29
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 15:50
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 15:09
  5. Von KeinOrgasmus im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 14:53

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Nymphomanin vs. Impotenz, Multi-Orgasmus vs. Mega-Orgasmus.